Blumen- und Gartenfreunde
München Obermenzing e.V.

Wappen Gartenfreunde
100 Jahre Blumen- und Gartenfreunde Obermenzing

Mitteilungen 2 / 2015 München, 28. Januar 2015

„Wenn ich im Januar im Garten spazieren gehe, bemerke ich schon dies und das, was sich langsam anschickt zu blühen, z.B. die Christrose und der Seidelbast. Noch immer, so alt ich wurde, erscheint mir dergleichen doch neu und spaßhaft, wie vor 10.000 Jahren“

Liebe Blumen- und Gartenfreunde,

dieses Sprichwort von Wilhelm Busch (1832 – 1908), Gedichte und Zitate lässt uns glauben, trotz des vielen Schnees, dass der Winter bald vorbei sein wird. Für Sie bleibt hoffentlich noch ein wenig Zeit für unsere Vereins­veranstaltungen, über die ich Sie mit den folgenden Zeilen informieren darf.

  1. Satzungsgemäß lade ich alle Vereinsmitglieder zur ordentlichen Mitglieder­versammlung am
    Mittwoch, den 25. Februar 2015 um 19.00 Uhr
    im Pfarrsaal „Leiden Christi“, Passionistenstraße 12 a
    , ein.

    Tagesordnung:
    1. Tätigkeitsbericht des Vorstandes
    2. Kassenbericht
    3. Kassenprüfungsbericht
    4. Entlastung des Vorstandes und des Kassiers
    5. Vereinsleben und Veranstaltungen 2015
    6. Festsetzung des Vereinsbeitrages 2015
    7. Beschlussfassung über Anträge an die Mitgliederversammlung
    8. Ehrung langjähriger und verdienter Mitglieder
    9. Dank an die Mitarbeitenden im Verein

    Nach der Behandlung dieser Tagesordnungspunkte wollen wir Sie mit einem Kurzvortrag „Reiseeindrücke aus dem Land der Könige, Westindien“ von unserem Vereinsmitglied Herrn Landschaftsarchitekt Jürgen Mirwaldt, unterhalten.
  2. Mit dieser Mitteilung erhalten Sie die Bestellzettel für die diesjährige Düngemittelaktion. Die Preise der Fa. Baywa und Engelhardt sind relativ stabil geblieben. Wir finden, die Düngemittelpreise sind generell immer noch günstiger als auf dem freien Markt. Wir hoffen wieder auf eine rege Beteiligung.
  3. Am 21. März finden zwei Veranstaltungen in Schloß Blutenburg statt. Am Vormittag von 10:00 -12:00 Uhr im Gewölbe des Herrenhauses durch unseren Gartenpfleger Herrn Gerhard Grillmeier eine „Theoretische Einführung zum sachgerechten Schnitt von Obstgehölzen“. Am Nachmittag, ab 14:00 Uhr, im Innenhof die schon traditionelle praktische Vorführung „Sachgerechter Schnitt von Obstgehölzen“ durch Gartenpfleger unseres Vereins, d.h. die Herren Birner, Grillmeier und Speidel. Beide Veranstaltungen sind öffentlich.
  4. Für die Gartenfreunde, die am 21. März vielleicht verhindert waren, selbstverständlich auch für alle anderen Interessenten, findet am Samstag, den 28. März um 10:00 Uhr, auf unserem Vereinsgrundstück Lochhausener Straße (gegenüber Mühlanger Straße) durch Herrn Grillmeier ein weiterer Schnittkurs statt. Öffentliche Veranstaltung, Anmeldung nicht erforderlich.
  5. Appell an die Trägerinnen und Träger. Ich hoffe sehr, ich kann Sie bei der Jahresversammlung persönlich begrüßen.
  6. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie auch im Jahr 2015 Ihrem Verein treu verbunden blieben und wir Sie als zufriedenes Mitglied bei unseren Vereinsveranstaltungen häufig begrüßen dürften.

Herzlichst Ihr

Unterschrift Heinz Richarz