Blumen- und Gartenfreunde
München Obermenzing e.V.

Wappen Gartenfreunde
100 Jahre Blumen- und Gartenfreunde Obermenzing

Mitteilungen 10 / 2016 München, 30. November 2016

Liebe Blumen- und Gartenfreunde,

„Ganz leis und sacht bedeckt das Weiß entlaubte Winterbäume. Verzaubert liegt die ganze Welt. Wenn reich der Schnee vom Himmel fällt und Lichterglanz die Stadt erhellt erwachen Weihnachtsträume“

Diese wunderschönen Zeilen stammen von Anita Menger. Sie zeigen, dass sich das Jahr, mit all seinen schönen, aber für den einen oder anderen Gartenfreund bzw. – freundin auch weniger schönen Seiten dem Ende zu neigt. Gleichzeitig hoffen wir, dass der kommende Winter nicht zu hart wird und zu lange dauert. Was bleibt, ist die Vorfreude auf den kommenden Frühling.
Traditionsgemäß laden wir Sie mit Ihrer Familie, Ihren Freunden und Bekannten in diesen oftmals so hektischen Vorweihnachtstagen sehr herzlich zu einem ruhigen und besinnlichen Abend, unserem

Adventlichen Hoagarten“, ein, der am

Mittwoch , den 7. Dezember 2016 um 19.00 Uhr
im Pfarrsaal „Leiden Christi“, Passionistenstraße 12 a,


stattfindet. Für den musikalischen Leckerbissen sorgt die „Junge Würmtaler Volksmusik“; dazwischen sind wieder heitere, aber auch nachdenklich stimmende Texte und Gedichte zu hören, die Franz Grandl und unser Gartenfreund Klaus Speidel zusammengestellt und bearbeitet haben. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls bestens gesorgt.
Um die ruhige Veranstaltung nicht zu sehr zu stören, bitten wir die Besucher, möglichst pünktlich zu sein. Die Veranstaltung endet gegen 20.30 Uhr.

Ab 18.30 Uhr ist am 7. Dezember letztmals erhältlich der „Praktische Gartenkalender 2017“ (in wunderschönen Bildern zeigt er uns wieder den Gang durch die Jahreszeiten). Der Gartenkalender eignet sich hervorragend als schönes und preisgünstiges Weihnachtsgeschenk für Garten- und Naturfreunde.

Unser erster Vereinsabend im Jubiläumsjahr findet statt am

Mittwoch, den 18. Januar 2017 um 19.00 Uhr
im Pfarrsaal „Leiden Christi“ Passionistenstraße 12 a.

Als Referentin konnten wir Frau Dr. Herleth-Krentz mit dem bestimmt sehr interessanten Thema „Jagdfieber und Liebestaumel. Die Wittelsbacher und ihr Verhältnis zu Menzing – ein Streifzug durch die Jahrhunderte“ alle Mitglieder und Freunde des Vereins sind zu diesem höchst interessanten Vortrag sehr herzlich eingeladen.

Im Namen der Mitglieder der Vereinsleitung wünsche ich allen Vereinsmitgliedern und Freunden des Vereins und ihren Familien eine stille und ruhige Adventszeit, ein friedvolles und besinnliches Weihnachtsfest, sowie erholsame Feiertage. Zunächst aber freue ich mich, Sie bei unserem adventlichen Hoagarten persönlich begrüßen zu dürfen.

Herzlichst Ihr

Unterschrift Heinz Richarz