Blumen- und Gartenfreunde
München Obermenzing e.V.

Wappen Gartenfreunde
100 Jahre Blumen- und Gartenfreunde Obermenzing

Mitteilungen 2 / 2017 München, 3. Februar 2017

„Der Februar ist ein eigener Kauz –
wenn’s nicht gefriert, dann taut’s!“

Liebe Blumen- und Gartenfreunde,

  1. die nächste Veranstaltung im Rahmen des Jubiläums Wappen 1200 Jahre Menzing findet statt am

    Mittwoch , den 18. Januar 2017 um 19.00 Uhr
    im Pfarrsaal „Leiden Christi“, Passionistenstraße 12 a,


    In ihrem Vortrag "Holler hilf!" erzählt die Kräuterpädagogin Christine Nimmerfall über Pflanzen, wie sie schon vor 1200 Jahren in Menzing heimisch waren und auch heute als Hausmittel von Nutzen sein können. Die Referentin beginnt zur Zeit Karls des Großen und stellt einige ausgewählte Pflanzen aus seiner Landgüterverordnung, dem „Capitulare de villis“, vor. Die meisten sind uns bis heute bekannt und werden sowohl als Küchenkräuter als auch volksheilkundlich verwendet. Es geht etwa um Liebstöckel, Fenchel, Eibisch und die Küchenzwiebel. Tauchen Sie ein in die mittelalterliche Heilkunde und entdecken Sie, dass wir modernen Menschen die „alten“ Pflanzen heute noch genauso gut für unsere Gesundheit brauchen können. Freuen Sie sich auf einen interessanten Vortrag und bringen Sie Ihre Freunde und Bekannten mit
  2. Die Düngemittelaktion ist abgeschafft, da der Aufwand zu groß geworden ist
  3. Unter dem Titel „Ein Blick in Nachbars Garten“ wollen wir am Sonntag, dem 25. Juni, im Rahmen der Jubiläumsveranstaltungen am „Tag der offenen Gartentür“ teilnehmen. Daher eine große Bitte an alle Menzinger, ob Ober oder Unter-: Machen Sie mit, öffnen Sie für Ihren Garten und feuern Sie ihre Nachbarn an, auch dabei zu sein. Sie erhalten Unterstützung vom Verein (Auskunft und Anmeldung bei Jürgen Mirwaldt: Juergen.Mirwaldt@gmx.de oder Tel. 089/831113)
  4. Schon jetzt möchten wir Sie auf die zahlreichen Veranstaltungen im März aufmerksam machen:
    am 4. März Sachgerechter Schnitt von Obstgehölzen in der Blutenburg, Theorie 10 Uhr, Praxis 14 Uhr, am 8. März um 19 Uhr findet die Mitgliederversammlung im Pfarrsaal Leiden Christi statt (Anträge bis 1. März bitte schriftlich beim 1. Vorsitzender einreichen) und am 25. März bekommen ab 14 Uhr auf dem Vereinsgelände an der Lochhausener Straße Hobbygärtner Antwort auf ihre Fragen unter dem Motto Tipps und Tricks von (A)pfel bis (Z)wiebel

Wir freuen uns, wenn Sie an unserem Programm Gefallen finden und wir Sie als zufriedenes Mitglied häufig bei unseren Aktivitäten begrüßen dürfen. Empfehlen Sie uns weiter.

Herzlichst Ihr

Unterschrift Heinz Richarz