Blumen- und Gartenfreunde
München Obermenzing e.V.

Wappen Gartenfreunde
100 Jahre Blumen- und Gartenfreunde Obermenzing

Mitteilungen 7 / 2017 München, 24. Juni 2017

Sommer ist die Zeit, in der es zu heiß ist,
das zu tun, wozu es im Winter zu kalt war

Mark Twain

Liebe Blumen- und Gartenfreunde,

dürfen wir Sie herzlich einladen zu unseren Veranstaltungen im Rahmen des Jubiläums

Wappen 1200 Jahre Menzing

Blumen auf dem Dach, Wein an der Wand, Wiese auf dem Tonnenhäuschen. Das sieht gut aus, verbessert die Luft und sorgt dafür, dass der Gartenstadtcharakter Menzings und ein angenehmes Stadtteilklima erhalten bleiben. Mehr dazu und wie Sie selbst mitmachen können, erfahren Sie am Mittwoch, 5. Juli, 19 Uhr im Pfarrsaal Leiden Christi, Passionistenstraße 12a. Green City stellt unsere gemeinsame Aktion 1200 Quadratmeter mehr Grün für Menzing vor.

Am Montag, 10. Juli, 18 Uhr findet auf dem Vereinsgrundstück an der Lochhausener Straße (gegenüber Mühlangerstraße) der traditionelle Baum- und Beerenobst-Schnitt statt und am

Mittwoch, 26. Juli, 19 Uhr zeigt und erzählt uns der Obermenzinger Dorfschreiber Adolf Thurner unter dem Titel „Dahoam, wo Kraut und Rüben wuchsen“, wie sich die Fluren des Münchner Westens im Laufe der Zeit wandelten. Die Veranstaltungen sind kostenfrei, Spenden erbeten.

Unser nächster Jubiläumsvortrag ist am Mittwoch, dem 30. August, um 19 Uhr im Pfarrsaal Leiden Christi: Dorfschreiber Adolf Thurner berichtet von Hochzeitsbräuchen und anderen Lustbarkeiten: So hams gheirat, so hams gfeiert.
Und vergessen Sie nicht: Vom 13. bis 23. Juli werden mit vielen Veranstaltungen im Zelt an der Bauseweinallee/Weinschenkstraße die Festtage 1200 Jahre Menzing gefeiert. Wir wünschen viel Spaß! Das Programm für die zweite Jahreshälfte erhalten Sie mit der nächsten Mitteilung. Ihnen einen wunderschönen Sommer. Wir freuen uns, wenn wir Sie bei unseren Veranstaltungen begrüßen dürfen. Bringen Sie Ihre Freunde und Bekannten mit und empfehlen Sie uns weiter.

Herzlichst Ihr

Unterschrift Heinz Richarz