Blumen- und Gartenfreunde
München Obermenzing e.V.

Wappen Gartenfreunde
100 Jahre Blumen- und Gartenfreunde Obermenzing

Mitteilungen 11 / 2017 München, 6. November 2017

Der Herbst ist ein zweiter Frühling,
wo jedes Blatt zur Blüte wird

Albert Camus(1913 - 1960)

Liebe Blumen- und Gartenfreunde,

die Tage werden kürzer, die Nächte länger, Nebel liegt über dem Land. Lehnen Sie sich zurück und lauschen Sie Geschichten aus ferner Zeit, Mythischem aus Menzing und dem Umland. Wir laden Sie ein zu unserer letzten Veranstaltung im Rahmen des Jubiläums

Wappen 1200 Jahre Menzing

Mittwoch, 22. November, 19 Uhr im Pfarrsaal Leiden Christi, Passionistenstraße 12a. Zum Abschluss haben wir noch einmal etwas Besonderes: Unter dem Titel „Schwarze Frauen, alte Weiden und einer rast durch die Kastanienallee“ wechseln sich Sagen und Legenden ab mit Erzählungen um Eibe und Eiche, Lärche und Linde. Referenten sind Gisela Schinzel-Penth und Thomas Janschek.

Zum Vormerken: Am Mittwoch, 13. Dezember, findet der adventliche Hoagarten statt, in diesem Jahr mit Pfarrer Ulrich Wagner und Gartenfreund Klaus Speidel, musikalisch begleitet von der Jungen Würmtaler Volksmusik.

Vielen Dank allen, die uns bereits ihre E-Mail- Adresse geschickt haben. Wer bis jetzt noch nicht dazu gekommen ist bei den vielen Jubiläumsveranstaltungen, sende bitte sein Einverständnis an putmie@t-online.de.

Und noch ein Anliegen: Um unnötige Kosten zu ersparen, bitten wir alle Vereinsmitglieder, etwaige Änderungen bei Kontoverbindung oder Adresse Herrn Grillmeier (Tel. 834 95 59) mitzuteilen.

Wir freuen uns, wenn Sie an unserem Programm Gefallen finden und wir Sie bei unseren Aktivitäten begrüßen dürfen. Bringen Sie Freunde und Bekannte mit und empfehlen Sie uns weiter.

Herzlichst Ihr

Unterschrift Heinz Richarz